Das OK gibt den Ton an – heute mit Barbara Bütikofer

Als „Heimweh-Frauenkappelerin“ darf ich das Ressort Musikalisches im OK vertreten. Es freut mich ausserordentlich, dass ich gleich zwei Events vorstellen darf.

Am Samstag findet der traditionelle Musiktag welcher im Auftrag des mittelländischen Musikverbandes (MMV) durchgeführt wird. Es nehmen 20 verschiedene Vereine aus dem Mittelland, ein Verein aus dem Oberland sowie der Gastverein aus dem Wallis teil. Die Vereine werden durch eine professionelle Jury beraten. Jeder Verein spielt ein Stück, welches er in den letzten Monaten explizit für den Musiktag vorbereitet hat. Zuschauer- und Hörer sind in der Aula und in der Turnhalle im Zälgli herzlich willkommen. Jeder Applaus ist bekanntlich die wohlverdiente Gage für viele Stunden Vorbereitung als Musikant/in.
Am Nachmittag findet auf der Murtenstrasse die Marschmusik statt, angeführt von der stolzen Musikgesellschaft Frauenkappelen als durchführender Verein.
Mit dem Gesamtchor, an welchem alle Musikanten zusammen spielen, und der Veteranenehrung im Festzelt endet der offizielle Teil des Musiktages. Das Fest ist aber noch lange nicht fertig.

Am Sonntag könnt ihr einer absolute Neuheit im Blasmusikwesen beiwohnen. Die MG Frauenkappelen organisiert das 1. Youth in Entertainment für Jugendmusiken durch: Aus einer Idee wird Wirklichkeit!
Sieben Jugendmusiken aus dem Kanton Bern messen sich bei Unterhaltungsmusik und Show untereinander. Die Aufführungen finden in der Aula Zälgli statt. Jede Jugendmusik hat 20 Minuten Zeit eine Show mit Solo und Unterhaltung zu einem bestimmten Motto zu bieten. Eine professionelle Jury und eine Publikumsjury vergeben Punkte um am Ende des Wettbewerbes einen Sieger zu küren. Die Siegerehrung wird durch die Regierungsrätin Frau Beatrice Simon vorgenommen.
Vor der Siegerehrung haben wir nochmals ein besonders Highlight, die bekannte Showband.ch wird eine 30 Minuten lange Rasenshow auf dem Hartplatz neben dem Festzelt vorführen. Die Showband bilden Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahre.

Für Jung und Alt,
das lässt keinen kalt.
Musizieren auf höchstem Nievau mit viel Spass
da wird man am Musiktag nur vom Bier nass
in diesem Sinne freuen wir uns auf ein gelungenes Fest
das macht die MG Frauenkappelen dingfest

Barbara Bütikofer
Ressort Musikalisches

2 Gedanken zu „Das OK gibt den Ton an – heute mit Barbara Bütikofer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.